„Böhmisch Kanada“

Reisedauer: 8 Tage · Schwierigkeitsgrad: mittelschwer · Teilnehmerzahl: 6–15
Böhmisch Kanada? Wo liegt das überhaupt? – Vor der Haustür!

Termin: Gruppenreisen nach Wunsch

Grundpreis für GruppenCZK/Pers. 12500,– (ca. EUR 520,–)

Dort, wo Böhmen, Mähren und Österreich aufeinander treffen, liegt eine romantisch anmutende Landschaft mit vielen (technischen) Kulturdenkmälern und Naturschönheiten. In Česká Kanada finden Sie eine bunte Landschaft mit tiefen Mischwäldern, wunderschöne Waldseen, mittelalterliche Burgen, herrliche Aussichten und manchmal einfach eine Wildnis. Wir genießen eine Nostalgiefahrt mit der Schmalspurbahn und Spaziergänge durch die historischen Städte Jindřichův Hradec/Neuhaus, Slavonice/Zlabings und die Unesco-Stadt Telč/Teltsch. Und einen halben Tag lang können Sie in einer ideenreichen Werkstatt selbst Keramik bemalen.

Tagesetappen: 30 – 50 km, leicht hügelig.

Reiseleiter: Jaroslav Neužil.


Reiseablauf

SA Ankunft, Vorstellungsrunde, Programmvorstellung
SO Kirche in der Ortschaft Klášter/Kloster, Burg Landštejn. 45 km, hügelig.
MO Mit der Schmalspurbahn nach Jindřichův Hradec/Neuhaus (Museum, Stadtbummel), zurück mit dem Fahrrad. 25 km, leicht.
DI Vormittags zur freien Verfügung, nachmittags eine kleine Rundfahrt. 20 km, hügelig.
MI Weiterfahrt durch das Grenzgebiet, wo Böhmen, Mähren und Österreich zusammentreffen; am Nachmittag können Sie in einer sehr guten Werkstatt töpfern und Keramiken bemalen. 30 km, hügelig.
DO Einige Sehenswürdigkeiten des Tages: Ausstellung von Naturholzplastiken, Wassersägewerk, jüdisches Friedhof, Brotzeit in einer alten Mühle mit Keramikausstellung… 30 km, leicht.
FR Mit dem Zug in die kleine Stadt Dačice (Empire-Schloss mit einem englischen Schlosspark, Denkmal des Würfelzuckers), zurück mit dem Fahrrad. Oder alternativ: Durch das ehemalige Niemandsland ins Tal des Flusses Thaya/Dyje und zur Wallfahrtskirche Montserrat. 20 km, leicht oder 35 km, hügelig
SA Abreise.

Tagesziele

Schmalspurbahn
úzkokolejka
Zlabings
Slavonice
Teltsch
Telč
Landstein
Landštejn
Neuhaus
Jindřichův Hradec
Thaya
Dyje
Mairens
Maříž
Neu Bystritz
Nová Bystřice
Datschitz
Dačice

Unterkunft und Verpflegung

Nová Bystřice – Pension Bojiště

Eine Familienpension mit gemütlichen Zimmern, eigener Küche und sehr freundlichem Personal.

Slavonice – Pension Giordanová

Eine Pension im historischen Haus mit erhaltener Innenarchitektur, jedoch mit moderner Einrichtung. Im Haus befindet sich auch ein kleines regionales Museum. Zum Abendessen gehen wir in eines der historischen oder moderneren Restaurants mit vielfältigem Angebot an schmackhaften Gerichten.


Im Preis inbegriffen

  • 7× Übernachtung in DZ mit Du/WC
  • 7× Halbpension
  • alle Transporte in der Tschechischen Republik
  • Eintrittskarten
  • Landkarten und ggf. Stadpläne
  • technische Unterstützung (kleine Fahrradreparaturen, …)
  • 1 – 2 Reiseleiter (je nach Gruppengröße) für die gesamte Reise
  • Abendprogramm: z.B. Tschechisch-Sprachkurs, Diashow, Informationen zur Tschechischen Republik, Gesprächsrunden u.v.m.
  • Bücherkiste mit Literatur zur Tschechischen Republik und zur Region

Übersichtskarte


Stimmen der Reiseteilnehmer/-innen

Eine Woche mit Jaroslav!
Wer könnte das noch toppen? Es war Natur pur und auch kulturell – wolltest uns vielleicht manchmal auch ein wenig foppen?

Auf jeden Fall war´s wunderbar! Und nach der Tage Abenteuer-Plage war jeder Abend lustig bunt, rundum gesellig – keine Frage.

Und wer gern radelt, isst auch gern – ein Hoch der Böhmischen Küche! Sie ist beim Mahle ein Genuss – sind später teils auch weniger gut, der Knoblauchdunst und sonstige Gerüche.

Wir danken sehr für die verbrachte Zeit und wünschen für die Zukunft dir viel Glück, wir danken dir für sehr viel Menschlichkeit, für schnelle Reaktion und ehrenhafte Handlung. Du bist ein Meister der Improvisation! Wir danken gerne an die Zeit mit dir zurück.

Südböhmisches Teichenland, 5.10.2007
Sabine, Liane, Klaus, Dietlinde, Heide


Lieber Jaroslav,
drei Monate sind es jetzt her, dass wir mit Dir als Reiseleiter geradelt sind und es wird höchste Zeit, dass ich Dir mal die CD mit meinen gesammelten Photos schicke. Ich hoffe, Du kannst Dich auf unsere Radtour Böhmisch-Kanada erinnern (29.7.-5.8.) die leider zum Schluß recht „feucht“ war. Trotzdem haben wir eine sehr nette Erinnerung an die gemeinsam verbrachten Tage und natürlich an unsere Kartenspiel-Abende. Leider habe ich schon alle tschechischen Vokabeln wieder vergessen. Du kannst mir aber sicher noch den Namen des Kartenspiels sagen?

Auf der CD sind einige Bilder von Touren, die ich allein (spätter nachmittags) gemacht habe, zum einen mit dem Dampfzug von Nova B. nach Lomy und per Rad zurück (Reifenpanne auf der Rückfahrt) und dann von Telč mit dem Rad nach Třešť und wegen des Regens mit der Bahn zurück.

Ich hoffe, Dir und Deiner Familie geht es gut und die Touren im August haben nicht zu sehr unter schlechtem Wetter gelitten.

Einstweilen liebe Grüße, auch von Kristina, meiner Frau und viel Spass beim anschauen der Bilder.
Reiner, Heidelberg, den 5.11.06

Radtour „Böhmisch Kanada“Gruppenreisen nach Wunsch